seeger ullmann architekten partgmbb

erweiterung eines pflegeheims



der neubau hat 30 rollstuhlgerechte zimmer mit bad. die zimmer sind so konzipiert, dass sowohl einzel- als auch doppelbelegung möglich ist. der nördliche, 2-geschossige querriegel verbindet den altbau mit dem neubau. gleichzeitig ist dadurch im süden ein attraktiver innenhof entstanden. die bereiche im neubau, wie das bewohnercafe und der mehrzweckraum, sind für alle bewohner gemeinsam nutzbar.


fertigstellung 2023



standort:


hoffeldstr. 24a

83071 stephanskirchen


47°51`39`` n

12°08`51`` e